Am kommenden Dienstag hat Red Bull Leipzig die große Chance, mit einem Sieg über Titelverteidiger FC Liverpool in die K.o.-Runde der Champions League einzuziehen. Doch vor der Kür in der Königsklasse wartet in der Bundesliga zuerst einmal die Pflicht. Am Samstag geht es gegen Aufsteiger WSG Wattens. Eigentlich ist ein Sieg gegen den Tabellenzehnten für den Serienmeister nicht mehr als eine Pflichtaufgabe. Doch am vergangenen Wochenende leisteten sich die Bullen bereits ein peinliches 1:1 gegen den Vorletzten Admira Wacker Mödling. Es wird sich zeigen, ob die Spieler vor dem Highlight gegen Liverpool die nötige Konzentration für das Aufeinandertreffen mit den Tirolern aufbringen.

Mit einem Ausrutscher gegen den Neuling könnten die Salzburger sogar die Tabellenführung einbüßen. Der Linzer ASK liegt in der Tabelle nur zwei Punkte hinter RB. Auch deshalb unterstrich Trainer Jesse Marsch noch einmal, dass das Duell mit dem Aufsteiger zunächst einmal Priorität hat. „Der Fokus war in dieser Woche nicht auf Liverpool, sondern ganz klar auf Tirol gerichtet“, sagte er. Und ein Sieg sei ohnehin die beste Vorbereitung für den Showdown in der Königsklasse. Das Ziel seien ganz klar drei Punkte – und zwar nicht nur im Spiel gegen Wattens, sondern in allen verbleibenden Bundesliga-Spielen im Jahr 2019. „Wir brauchen neun Punkte aus den restlichen drei Spielen“, stellte Marsch klar.

Für Wattens geht es darum, in der Tabelle nicht noch weiter abzurutschen. Nach einem ordentlichen Start ging es zuletzt rapide bergab. In den letzten vier Spielen kassierte das Team von Thomas Silberberger vier Pleiten in Folge  und musste dabei 16 Gegentore hinnehmen. Doch gerade eine wacklige Abwehr könnte im Spiel gegen den Spitzenreiter fatale Folgen haben. Die Salzburger netzten in gerade einmal 16 Spielen bereits 59 Mal ein. Doch ein Fünkchen Hoffnung bleibt: Mödling hat am vergangenen Wochenende gezeigt, dass auch der Supersturm dem Bullen nicht unfehlbar ist.

Erfüllt Salzburg die Pflichtaufgabe? Mr Green hat die besten Quoten! Sieg Salzburg 1.07, Unentschieden 10.50, Sieg Wattens 23.00. Viel Glück!