England im Siegestaumel! Dank zwei Treffern von Stürmerstar Harry Kane feierte das Team von Gareth Southgate in der Partie gegen Tunesien einen 2:1-Erfolg. Für die „Three Lions“ war es der erste Auftaktsieg bei einer WM seit dem Erfolg über Paraguay im Jahr 2006. Im zweiten Gruppenspiel gegen Panama soll nun der nächste Schritt folgen. Bei einem Sieg dürfen sich die Engländer berechtigte Hoffnungen auf das Erreichen des Achtelfinales machen.

Dabei muss Coach Southgate aber offenbar auf Dele Alli verzichten. Der 22-jährige Mittelfeldspieler musste das Donnerstag-Training wegen einer Hüftverletzung absagen. „Frustrierend, dass ich mir am Montag eine leichte Verletzung zugezogen hab“, schrieb Alli. „Werde alles in meiner Macht Stehende tun, um so schnell wie möglich wieder komplett fit zu werden.“ Sollte der Spieler von Tottenham Hotspur gegen Panama ausfallen, könnte Ruben Loftus-Cheek vom FC Chelsea seinen Platz in der Mittelfeldzentrale einnehmen.

Verletzungsprobleme hat das Team aus Panama nicht. Dafür droht dem Team aus Mittelamerika schon das WM-Aus. Nach der 0:3-Klatsche gegen Belgien würde eine weitere Niederlage das Schicksal der Mannschaft besiegeln. Die Stimmung ist bei der Elf von Hernan Dario Gomez trotz der Niederlage hervorragend. Gegen Belgien war sogar Staatspräsident Juan Carlos Varela eingeflogen, um dem ersten WM-Auftritt seines Landes beizuwohnen. „Ein 0:3 ist eigentlich kein gutes Ergebnis. Aber in diesem Fall ist es ein mehr als würdiges Resultat“, sagte Gomez. Gegen England soll es jetzt noch mit dem ersten WM-Tor klappen.

Gewinnt England gegen Panama? Bei Mr Green gibt es die besten Quoten! Sieg England 1.20, Unentschieden 6.00, Sieg Panama 19.00. Viel Glück!