Die weiße Weste ist Geschichte. Am vergangenen Spieltag kassierte der FC Liverpool bei Manchester City seine erste Saison-Niederlage. Damit wird es auch in der Tabelle wieder spannend. Der Vorsprung der Reds auf den Titelverteidiger schmolz nach der 1:2-Pleite auf vier Punkte zusammen. Und im FA Cup folgte prompt der nächste Tiefschlag.

Klopp verliert mit B-Elf

Gegen die Wolverhampton Wanderers gab es ebenfalls eine 1:2-Schlappe. Erfolgscoach Jürgen Klopp musste sich nach der Pleite viel Kritik anhören. Der Trainer wollte seine Stars schonen und gab im Spiel gegen den Aufsteiger Talenten wie Curtis Jones (17) und Rafael Camacho (18) eine Chance. „Nicht, weil wir den Weltrekord für die jüngste Startelf knacken wollten, sondern weil wir denken, dass die Jungs gut sind.“ Das Experiment scheiterte.

Die große Frage ist nun, wie sich Liverpool von den beiden Rückschlägen erholt. Bleibt der 18-malige Champion in der Meisterspur – oder schlittert er in seine erste handfeste Krise? Im Auswärtsspiel bei Mittelfeld-Team Brighton & Hove Albion ist der Spitzenreiter klarer Favorit.

Stolpert Liverpool gegen Brighton & Hove

Aber Vorsicht ist auf jeden Fall geboten. Im Hinspiel gab es nur einen knappen 1:0-Erfolg. Und die Gastgeber sind seit drei Spielen ungeschlagen, ärgerten zuletzt schon die Spitzenteams Arsenal London und FC Everton. Mut sollte der Truppe von Jürgen Klopp allerdings ein Blick auf die bisherige Saisonbilanz machen. Von 21 Spielen endeten nur vier nicht mit einem Erfolg. Und wenn Liverpool am Ende der Saison den ersten Meistertitel seit 1990 feiern will, ist ein Sieg gegen den Tabellen-13. ohnehin Pflicht.

Bleibt Liverpool auf Meisterkurs? Mr Green hat die besten Quoten. Sieg Brighton & Hove 10.00, Unentschieden 5.75, Sieg Liverpool 1.30. Viel Glück!